CLUBFREUNDE HEROLDSBACH/THURN
logo
Startseite
Facebook
Aktuelles + Termine
Fanclub Organisation
Bilder
Chronik
1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004
...
2009
2010
Kontakt
Links

Die Fa. Tucher veranstaltete Ende des Jahres 2002 einen Fanwettbewerb. Es sollten die 20 originellsten Club-Fans gefunden werden. Unter den besten Einsendungen wurde ein Fanessen mit den Club-Stars verlost. Wir Clubfreunde aus Heroldsbach/Thurn reichten unsere selbstgestaltete DVD ein. Diese DVD beinhaltet ein Best-of unserer Veranstaltungen aus dem Jahre 2000 sowie ein Best-of "100 Jahre 1. FC Nürnbgerg". Dies schien die Jury überzeugt zu haben.

Am Donnerstag, den 21.01.2003 hatten wir das Vergnügen mit Thommy Larsen ein Abendessen verbringen zu dürfen. Hier konnte man sich endlich einmal über aktuelle Lage aus erster Hand informieren. Mit anwesend waren noch Rahpael Schäfer, Pavel David, Marco Villa, Kai Michalke und Thomas Brunner.

 

 

 

Der Club als tierisches Vergnügen

100.000 facher Jubel für Heroldsbacher FCN-Fans beim Faschingsumzug durch Nürnberg

Hände schütteln, Autogramme geben, fachsimpeln - beim Nürnberger Faschingszug letzten Sonntag war Club-Präsident Michael A. Roth im Dauerstress. Respektive sein wie aus dem Gesicht geschnittenes Double Leonhard "Harry" Stähr, der den Festwagen der "Clubfreunde Heroldsbach/Thurn" beinahe majestätisch anführte.

Unter dem Motto "Unser Glubb - der Dompteur im Bundesliga-Zirkus" waren Fanclub-Chef Marc-Oliver Mideck und 50 teilweise als Maskottchen diverser Vereine kostümierte Mitglieder unter großem "Ahaaa" durch die Altstadt gezogen. Wobei Dompteur Karlheinz "Pit" Geier alle Hände voll zu tun hatte, Zebra (Duisburg), Fohlen (Gladbach), Fuchs (Freiburg), Fisch (Bremen), Löwe (1860), Wolf ( Wolfsburg), Geißbock (Köln), Bär (Berlin) und Schwein (Bayern München) an einer Kette in der Spur zu halten.

Drei Wochen Schweiß beim Umbau eines VW-Busses zur Zirkus-Kantine, aus der reichlich Pils und Jim-Beam-Cola kostenlos verteilt wurde, und 1200,-- € (für zwei Zentner Bonbons, diverse Trikots und Masken) kostete die Heroldsbachern ihr von 100 000 Zuschauern bejubelter Gag.
"Unsere Idee war", verrät Mideck, "dass der Club - wie ein Dompteur im Zirkus - die Erste Liga beherrschen soll."

Ein frommer Wunsch, weshalb vorsorglich auch einige Zweitliga-Tiere am Start waren. Mideck:"Wir wissen ja nicht, in welcher Liga der FCN nächste Saison spielen wird." Trotz Fasching, wie wahr, leider kein Scherz. (Quelle: Abendzeitung Nürnberg vom 05.03.2003)

 

 

 

Am Samstag, 08.03.2003 hielten wir im Vereinslokal unsere Generalversammlung ab. 44 verfolgten folgende Tagesordnung:

  • Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Marc Mideck
  • Protokoll vom 13.01.2002
  • Bericht der Schriftführerin
  • Bericht des 1. Vorsitzenden
  • Bericht der Kassiererin
  • Bericht der Kassenprüfer
  • Entlastung der Vorstandschaft
  • Neuwahlen
  • Vorschau 2003
  • Wünsche und Anträge

Marc lies das ereignisreiche Jahr 2002 zurückblicken und gab eine Vorschau auf die geplanten Veranstaltungen im kommenden Jahr. Die anschließende Neuwahl brachte keine großen Überraschungen, da fast alles "beim alten" blieb.

Zur Wiederwahl standen aus privaten bzw. beruflichen Gründen nicht mehr zur Verfügung: Hubert Geier als Beisitzer und Thomas Gügel als Beisitzer.

Die Neuwahlen brachten folgendes Ergebnis:

  • 1. Vorstand: Marc-Oliver Mideck
  • 2. Vorstand: Bernd Bergner
  • Schriftführerin: Marion Mideck
  • Kassiererin: Eva Bergmann
  • Beisitzer: Karl Bergner, Willi Dippacher, Karl-Heinz Geier, Christian Uhl, Matthias Obenauf
  • Kassenprüfer: Edgar Büttner, Thomas Obenauf

 

Am Sonntag, den 01.06.2003 fand in Thurn ein großer Festzug anläßlich des 125-jährigen Vereinsjübiläums des Gesangsvereins "Eintracht Thurn" statt. Da viele Clubfreunde das Fest als Helfer unterstützten, war unsere Teilnehmergruppe beim Festzug diesmal etwas kleiner ausgefallen. Nichtsdestotrotz zogen wir froh gelaunt durch die Thurner Straßen.

 

Am 13.07.2003 fand im Ortsteil Oesdorf der große Festzug anläßlich des 125-jährigen Feuerwehrfestes statt. Die Clubfreunde haben ihre Teilnahme zugesagt, und waren mit der großen Schwenkfahne vertreten. Beim anschließenden Fahneneinzug ins Festzelt hatte unser Karl Heinz einige Mühe die Zeltbeleuchtung unversehrt zu lassen.

 

 

 

Am Samstag, den 19.07.2003 feierten wir unser 5-jähriges Vereinsjubiläum. Hierzu bauten wir in den Hofanlagen unseres Vereinslokals ein kleines Festzelt mit integrierter Bar auf. Neben den geladenen Ortsvereinen kamen von Aufsichtsrat des 1.FCN Klaus Schramm sowie vom Bezirk 4 Erhard Enders. Nach den Ansprachen und Gratulationen folgte dann die Ausgabe eines "Club-Quizes".

 

 

 

Am Samstag, den 27.12.2003 nahmen wir nach einjähriger Pause wieder am beliebten Hallenfußballturnier in Forchheim teil. Da dies im Jahre 2003 unser einziges Turnier war, so dachten wir, schneiden wir wenigstens dort erfolgreich ab. Gesagt, getan. Nach drei Siegen hintereinander in der Gruppe, da tat die Niederlage im letzten Gruppenspiel nicht mehr weh. Als Gruppenerster zog man ins Halbfinale ein. Sowohl dort als auch im Endspiel brannte mit einem 4:0 bzw. 3:0 nichts mehr an. Die Clubfreunde Heroldsbach/Thurn sind damit die einzige Mannschaft die dieses Turnier bislang zweimal gewann. Ob´s nächstes Jahr eine erfolgreiche Titelverteidigung gibt, wird sich zeigen.

Die Mannschaft: Marc-Oliver Mideck, Andree Obenauf, Christian Schmitt, Bernd Bergner, Florian Wagner, Thomas Obenauf, Thomas Marquardt, Felix Obenauf, Christian Saam, Michael Baumgartl, Matthias Wachtveitl

Die Spiele:

  • Vorrunde: Clubfreunde - Bayern-Fan Club "Weiße Rose" 3:0 (2x Schmitt, Marquardt)
  • Vorrunde: Clubfreunde - Tartan Army Bruck 2:1 (Wachtveitl, Bergner)
  • Vorrunde: Clubfreunde - Ministrantensport 3:0 (Wachtveitl, 2x Baumgartl)
  • Vorrunde: Clubfreunde - Thunders 2:4 (Bergner, Baumgartl)
  • Halbfinale: Clubfreunde - Walberla Kicker 4:0 (Mideck, T. Obenauf, A. Obenauf, Marquardt)
  • Finale: Clubfreunde - Tartan Army Bruck 3:0 (A. Obenauf, T. Obenauf, Baumgartl)

 

 

Am Sonntag, den 28.12.2003 veranstalteten wir zum erstenmal anstatt einer Weihnachtsfeier eine Jahresabschlußfeier. Zuerst unternahmen wir eine Winterwanderung mit Fackeln und Glühwein. Danach schauten wir nach einer kurzen Begrüßung die 5-Jahres-DVD unseres Fanclubs auf einem Fernseher an. Hierbei konnten nochmal die 5 Jahre in amüsanter Weise in Erinnerung gerufen werden.

 

 

 

Jubilare & Jubiläen

 

SO, 09.02.Silberhochzeit Marga & Heinz Hofbeckprivat
SA, 16.03.Silberhochzeit Yvonne & Reinhard Kaltenhäuserprivat
DO, 20.03.Hochzeit Silvia & Stefan StrickerHeroldsbach
DO, 31.07.60. Geburtstag Paul FreundVereinslokal
SA, 13.09.50 Jahre Naturfreunde HeroldsbachHirtenbachhalle
SA, 20.12.50. Geburtstag Peter NosarHeroldsbach

 

Auswärtsfahrten

 

SA, 12.04.Bor. Möchengladbach - 1. FC NürnbergBökelberg-Stadion2:0
SA, 10.05.Borussia Dortmund - 1. FC NürnbergWestfalenstadion4:1
DI, 28.10.Bay. München - 1. FC Nürnberg (DFB-Pokal)Olympiastadion München8:7 n.E.

 

Es fanden regelmäßige monatliche Clubtreffs (insgesamt zwölf Termine) in unserem Vereinslokal statt, zu dem im Schnitt knapp 20 Mitglieder kamen. Themen waren - natürlich - der Club, der Fan-Club, geplante und vergangene Aktivitäten, Auswärtsfahrten, Jubiläen etc.

 

Die Vorstandschaft traf sich 2003 zu insgesamt sechs Sitzungen.

 


webmaster@clubfreunde-heroldsbach-thurn.de